Direkt zum Inhalt
bildungsdoc

Unternehmen

Unabhängige Bildungsberater und Bildungsmakler deutschlandweit gesucht


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Dresden, 23.05.2011 | Es ist Zeit zu handeln, denn schon längst ist die Bildung die Währung für Erfolg geworden. Bildungswillige suchen schon seit Jahren einen unabhängigen Bildungsberater vor Ort, mit dem sie vertrauensvoll über ihre Bildungsziele sprechen können und der sie langfristig auf ihren Bildungsweg begleitet.

In ihren bisherigen „Bildungsgesprächen“ hatten sie fast nie das Gefühl, dass es auch wirklich um ihre Bildungsziele ging. Die bisherige und auch aktuelle Bildungs- bzw. Weiterbildungsberatung ist oftmals nur ein administrativer Vorgang, bei dem geprüft wird, ob die Fördervoraussetzungen für das Bildungsprogramm vom Kunden erfüllt werden oder nicht.

Jeder, der eine abgeschlossene Ausbildung in der Tasche hat, kann die Tätigkeit als Bildungsmakler aufnehmen. Der künftige Bildungsmakler sollte Begeisterung für das Thema Bildung mitbringen und bereit sein, sich das nötige Wissen anzueignen.

Nicht jeder wird dabei sofort als Bildungsmakler durchstarten. Mit der unabhängigen Bildungsberatung ist es möglich, sich ein zweites Standbein aufzubauen, nebenberuflich zu beginnen oder das bisherige Beratungsspektrum um das Thema Bildung für die eigenen Kunden zu erweitern. Gleichzeitig ist es mit der unabhängigen Bildungsberatung auch möglich, neue Kunden hinzu zu gewinnen.

Mit dem erworbenen Fachwissen, gewonnener Erfahrung und dem Spaß an der Bildungsberatung kann eine Entwicklung hin zum Bildungsmakler erfolgen. Jeder Einzelne entscheidet für sich selbst, wie er beginnt. Das wird auch davon abhängig sein, mit welchen Voraussetzungen der Einzelne an den Start geht. Kommunikationsfähigkeit, Verkaufstalent, persönlicher Einsatz und etwas soziale Kompetenz sollte der künftige Bildungsmakler schon mitbringen, um den Anforderungen des Jobs gerecht zu werden. Fachwissen ist genauso erforderlich wie die persönlichen Voraussetzungen.

Wie erfolgt die Ausbildung? Das Bildungsmakler-Netzwerk veranstaltet ab Juni 2011 deutschlandweit Seminare & Workshops zur unabhängigen Bildungsberatung. Ein Ausbildungszertifikat als Bildungsmakler wird es im Zuge des Aufbaus und der Entwicklung des Bildungsmakler-Netzwerks geben.

Jeder, der sich für eine Tätigkeit als unabhängiger Bildungsberater bzw. Bildungsmakler interessiert, kann frei entscheiden, wo und wie er sich sein Fachwissen aneignet. Die Ausbildung im Bildungsmakler-Netzwerk bringt jedoch eine Vielzahl von Synergieeffekten mit sich. Mitglieder des Bildungsmakler-Netzwerkes profitieren dabei von den Vorteilen eines großen Pools, u.a. von Kooperationsvereinbarungen mit Bildungsanbietern, Rahmenverträgen für Provisionszahlungen, Erfahrungsaustausch, Weiterbildungen.

Stellenangebote für unabhängige Bildungsberater/Bildungsmakler: www.Bildungsmakler-Netzwerk.de/ausbildung-bildungsberater.htm

Bildungsmakler-Netzwerk baut deutschlandweit ein Netzwerk für Bildungsmakler auf, da die Nachfragen von Bürgern nach unabhängiger Bildungsberatung rasant zugenommen haben. Um den Aufbau des Netzwerkes zu forcieren, werden Seminare und Workshops zur unabhängigen Bildungsberatung/Bildungsmakler in ganz Deutschland durchgeführt. Unterstützt wird das Bildungsmakler-Netzwerk durch BildungsMakler24. BildungsMakler24 betreibt ein Portal für Bildungsangebote im In- und Ausland, inklusive Finanzierung mit Fördermitteln - www.BildungsMakler24.de.

Bildungsmakler-Netzwerk
AP: Horst Rindfleisch
Theodor-Friedrich-Weg 4
01279 Dresden
Fon: 0351-2543405
Mobil: 01577 - 1720859
E-Mail: @email
Internet: http://www.Bildungsmakler-Netzwerk.de

Kontakt