Direkt zum Inhalt
classix PR

Agentur

Algen entdecken und erleben


13. April 2016, 17:25
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Mitten in Berlin wachsen energiespendende Algen. Bei der AlgaViva können sie getestet werden.Seit November 2015 betreibt die MINT Engineering GmbH den weltweit ersten produktiven Photobioreaktor im urbanen Raum. Mitten im Stadtteil Schöneberg, auf dem EUREF-Campus, werden in unmittelbarer Nähe des imposanten Gasometers Mikroalgen produziert. Ob Powerfood, Beauty-Produkte oder innovative Heilmittel: Der wertvolle Rohstoff überrascht nicht nur die Fachleute mit immer neuen Anwendungsmöglichkeiten.

Algen entdecken und erleben

Am Freitag, 22. April 2016 können Besucher ab 10.00 Uhr den Powerstoff dort erleben, wo er produziert wird. MINT veranstaltet einen Tag der offenen Tür und lädt jeden Interessierten in seinen Showroom ein, der sich neben der Algenanlage befindet. Der Eintritt zur AlgaViva ist kostenlos. Jeder Besucher wird mit einem Gratis-Algendrink begrüßt.

Das Erlebnis beginnt bereits vor dem Haus: Ein Riesen-Memory-Spiel lädt zum Mitmachen ein. Im Showroom sind ganztägig Infostände aufgebaut, wo alle Interessierten (auch Eltern mit ihren Kindern!) Wissenswertes über Mikro- wie auch Makroalgen erfahren. Wie werden Algen industriell hergestellt, wie schmecken sie, welches Potenzial steckt in den Kraftpaketen, die seit Jahrmillionen Energie, Proteine, Sauerstoff und vieles mehr produzieren? Schon heute bietet der Markt eine breite Palette von Produkten in Form von Bio-Kraftstoffen, Pharma- und Kosmetikartikeln an. Aber auch in Lakritzkonfekt, Pudding, Limonaden und Nudeln stecken Algen.

Bei der AlgaViva können Besucher Algenprodukte testen, mit Fachleuten diskutieren – und auch etwas gewinnen! Die Gewinner der Tombola erhalten ihre Preise um 15.30 Uhr. Im Anschluss lädt MINT im Hello Water Showroom alle Campus-Mitarbeiter zur After Work Party ein.

Programm
10.00 Uhr Einlass
10.15 Uhr Begrüßung durch Gunnar Mühlstädt (MINT Engineering GmbH)
10.30–15.30 Uhr Vortragsreihen
10.30 Uhr „Hello Water: Der Showroom für reines Wasser“ (Helge Birkebach, Hello Water Showroom)
11.00 Uhr „Algen – Die grünen Alleskönner“ (Dr. Marcella Langer, MINT Engineering GmbH)
11.30 Uhr „Algen als Lebensmittel“ (Jörg Ullmann, Roquette Klötze)
12.00 Uhr „Anwendungsmöglichkeiten für Algen",
angeführte Beispiele werden sein:
- Beseitigung von Ölhavarien

- Kosmetika
- Nahrungs(ergänzungs)mittel
(Prof. Dr. rer. nat. Jörg-Uwe Ackermann, HTW Dresden)
12.30 Uhr „Experimentieren mit Mikroalgen“ (Prof. Dr. rer.
nat. Jörg-Uwe Ackermann, HTW Dresden)
13.00 Uhr „Vorstellung der 99-Euro-Photobioreaktoren“
(TU Dresden)
13.30 Uhr „Warum bauen wir Photobioreaktoren?“ (Gunnar Mühlstädt, MINT Engineering GmbH)
14.00 Uhr „Die Fassadenanlage am EUREF-Campus“ (Philipp Ruf, Georg Fischer GmbH)
14.30 Uhr „GBEX – ein neuer innovativer Marktplatz für Mikroalgen“ (Gunnar Mühlstädt, MINT Engineering GmbH)
15.30 Uhr Tombola-Auslosung
16.00 Uhr Beginn der After Work Party

Fr, 22. April 2016
ab 10.00 Uhr

EUREF-Campus
Hello Water Showroom (Haus 4–5, Aufgang B, 2. OG)
Torgauer Straße 12–15
10829 Berlin

www.algaviva.de

Kontakt