Direkt zum Inhalt
Sprengel & Partner GmbH

Agentur

CeBIT 2011: Aeon Labs zeigt energieeffiziente Z-Wave-Lösungen für das vernetzte Zuhause


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

„Grüne“ Wireless-Produkte im Smart Home

Kopenhagen/Hannover, 14. Februar 2011 – Um Stromverbraucher im Eigenheim möglichst energieeffizient einzusetzen, hat Aeon Labs neue Z-Wave-Hausautomationslösungen konzipiert. Das Unternehmen ist Mitglied der Z-Wave Alliance (www.z-wavealliance.org) und stellt sein aktuelles Portfolio an Wireless-Produkten auf der CeBIT 2011 am Gemeinschaftsstand der Allianz vor (Halle 19, Stand D04). Eigenheimbesitzer sind mittels Z-Wave und Aeon Labs in der Lage, den Energieverbrauch in ihrem Zuhause drastisch zu senken.

Zu den Neuheiten zählen der Home Energy Meter, das USB-Kommunikationsmedium Z-Stick, die Minimote-Fernbedienung, ein Tür-/Fenster-Sensor, der Smart Energy Switch und der Aeon Labs 4-in-1-Multisensor. Die Wireless-Lösungen von Aeon Labs kann der Nutzer unkompliziert in sein Home-Control-System einbinden und so mit anderen Z-Wave-kompatiblen Produkten funkvernetzen. Gerade in Zeiten steigender Energiepreise hat das US-amerikanische Unternehmen die Herstellung umweltfreundlicher und kostensparender Geräte im Fokus.

Home Energy Meter hat Stromverbrauch im Blick
Beim HEM handelt es sich um ein effizientes Messgerät für den heimischen Energieverbrauch. Dabei kann das System, ohne technische Vorkenntnisse vorauszusetzen, schnell und unkompliziert installiert werden. Kabellos übermittelt es Werte wie Wattleistung und Kilowattstunden-Verbrauch an eine zentrale Kontrollstation (Gateway), die der Nutzer übersichtlich einsehen kann. Die intuitive Update-Funktion stellt sicher, dass alle Geräte immer auf dem neuesten Stand und die aktuellen Z-Wave-Protokolle und -Befehle verfügbar sind.

Minimote ermöglicht zentrale Steuerung
Via Minimote-Fernbedienung können Anwender sämtliche kompatiblen Geräte im Home-Control-Netzwerk zentral ansteuern und bedienen. Insgesamt ist es möglich, bis zu acht „Szenen“ einzustellen, um mehrere Devices, wie z.B. Dimmer, Schalter oder Jalousiensteuerungen etc., gleichzeitig zu schalten. Die Fernbedienung verfügt über eine Reichweite von bis zu 30 Metern. Eine integrierte Lithium-Batterie stellt eine Langzeitnutzung von mehreren Monaten sicher. Zudem ist die Minimote via USB-Schnittstelle aufladbar.

Kommunikationsschnittstelle Z-Stick
Auf Basis des Z-Sticks der Serie 2 können bis zu 232 Geräte mittels intuitiver Installation ins heimische Netzwerk eingebunden werden. Das Gerät ist ein autarker USB-Stecker. Genutzt als PC-Adapter, verbindet er einen Computer über die USB-Schnittstelle mit dem Z-Wave-Netz. Nach dem Anschluss an einen Host-Prozessor fungiert der Stick so als Kommunikationszentrale für andere Home Control Devices.

Energieeffiziente Sensorentechnik
Mit dem Tür-Fenster-Sensor, dem 4-in-1-Multisensor und dem Smart Energy Switch stellt Aeon Labs drei weitere Produktneuheiten auf der CeBIT vor. Der Tür-/Fenstersensor ist ein batteriebetriebener magnetischer Kontakt, der Funksignale an bis zu sechs andere Z-Wave-Geräte sendet – beispielsweise Heizungsthermostate oder Alarmanlagen. Gleich vier sich verändernde Umgebungsfaktoren erkennt der Aeon Labs Multisensor: Bewegung, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Lichtintensität. Diese Daten sendet er an andere im Heimnetzwerk eingebundene Geräte, die auf solche Veränderungen entsprechend reagieren (z.B. Jalousienmotor bei Sonneneinstrahlung). Den Smart Energy Switch können Nutzer an Lampen anschließen, um diese schalten bzw. dimmen zu können, auch wenn die Lampe werksseitig über keine Dimmfunktion verfügt. Zudem liefert das Gerät detaillierte kWh-Verbrauchsangaben.

Auf der CeBIT 2011 präsentieren die Z-Wave Alliance-Mitglieder Poly-Control, Wintop, Eminent, Aeon Labs und FAKRO in Halle 19, Stand D04 ihre aktuellen Produkt-Highlights. Außerdem zeigt Z-Wave Alliance-Mitglied QEES an Stand C06 in Halle 19 sein Lösungsangebot im Smart Metering-Bereich. Weitere Informationen unter www.z-wave.com.

Über Z-Wave
Z-Wave® ist die erste Technologie, die eine erschwingliche, zuverlässige und einfach zu bedienende Wireless-Kontrolle eines jeden Aspekts des täglichen Lebens ermöglicht – von Heim, Unterhaltungselektronik, HealthCare- und Energienutzung, um nur einige wenige zu nennen. Z-Wave ist eine preisgekrönte, bewährte und interoperable Wireless-Mesh-Networking-Technologie, die einem breiten Spektrum von Devices im und um das Haus herum die Kommunikation ermöglicht. Hierzu gehören Beleuchtung, Appliances, HVAC, Unterhaltungs- sowie Sicherheitssysteme. Z-Wave bereichert das tägliche Leben um viele Vorteile wie Remote Home-Monitoring, häusliche Gesundheitsvorsorge und -pflege, Sicherheit und Energieeinsparungen. Z-Wave-zertifizierte Produkte sind derzeit in rund 400 Produkten von führenden Consumer Brands weltweit erhältlich. Weitere Informationen über Z-Wave erhalten Sie unter: www.z-wave.com.

Informationen zu:
Z-Wave Alliance
1778 McCarthy Blvd.
Milpitas, CA 95035

Mary Miller
Marketing Director
@email

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 912 600
Fax: +49 (26 61) 912 6013
@email

Kontakt