Bildung, Weiterbildung, Karriere

Neue Kurstermine für juristisches Dolmetschen und Übersetzen

Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung


Gerichte und Behörden bedienen sich einer Fachsprache, die teilweise erheblich vom allgemeinen Sprachgebrauch abweicht. Ein Gerichts- und Behördendolmetscher muss daher sowohl die deutsche Fachterminologie als auch die entsprechende Begrifflichkeit in der anderen Sprache beherrschen. Da es sehr unterschiedliche Rechtssysteme gibt, setzt das neben rein sprachlichen Fertigkeiten auch ein Verständnis der beteiligten (Rechts-) Kulturen voraus.



PDF


309 Aufrufe • 436 Wörter • 3.099 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/36004

Haftungsausschluss

  • Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung
  • Schlüterstr. 51
  • 20146 Hamburg, Deutschland

  • Das Zentrum für Weiterbildung (ZFW) wurde am 01.05.2017 gegründet als zentrale Einrichtung der Universität Hamburg für die Weiterbildung und das lebenslange Lernen. Das ZFW führt die Expertise und langjährige Erfahrung der Vorgängereinrichtungen Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Hamburg und Institut für Weiterbildung e. V. an der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften zusammen und [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

zum Newsroom

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum