Gesundheit, Medizin

Deutschkurs erfolgreich gemeistert

Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen gGmbH


Die Kommunikation mit Patienten, Angehörigen, Kollegen und anderen an der Patientenversorgung beteiligten Partnern ist das Fundament für einen optimalen Heilungsverlauf. Mehr als 30.000 der in Deutschland tätigen Ärzte haben einen Migrationshintergrund. Um zu gewährleisten, dass die Lennestädter Krankenhausärztinnen und –ärzte mit Migrationshintergrund für die Kommunikation gerüstet sind, nahm das St. Josefs-Hospital an einem vom Bundesamt geförderten Deutschkurs teil, der in Zusammenarbeit mit der Deutschen Angestellten Akademie (DAA), als vom Bund Beauftragter Bildungsträger, durchgeführt wurde. Die ersten Teilnehmer meisterten den Kurs jetzt erfolgreich.



PDF


1.120 Aufrufe • 471 Wörter • 3.082 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/24709

Haftungsausschluss


  • Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen gGmbH
  • Hospitalweg 6
  • 57462 Olpe, Deutschland
  • Tel.-Nr.: 02761/85-0

  • Die Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen gGmbH mit Sitz in Olpe ist Ihr Gesundheitspartner der Region. Unsere rund 1500 Mitarbeiter bieten eine hoch qualifizierte und christlich motivierte medizinische Behandlung und Pflege. Unser Gesundheitsnetzwerk umfasst neben dem St. Martinus-Hospital in Olpe und dem St. Josefs-Hospital in Lennestadt, vier Senioreneinrichtungen und zwei Kurzzeitpflegeeinrichtungen, Dialysezentren in Olpe und Lennestadt sowie zwei Medizinische [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum