Direkt zum Inhalt
Institut für Business Intelligence

Institution

14. Symposium Business Intelligence - Chancen und Herausforderungen, 29.11.2018, Stuttgart


12. September 2018, 16:10
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

14. Symposium Business Intelligence - Chancen und Herausforderungen, 29.11.2018, Stuttgart„Digitale Transformation –Wettbewerbsvorteile durch Business Intelligence, AI und Advanced Analytics“

Termin: Donnerstag, 29. November 2018, 10:00 – ca. 17:00 Uhr
Ort: Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Str. 19, 70174 Stuttgart

Die Digitalisierung wird von immer mehr Unternehmen als zentrale Herausforderung erkannt.
Dabei sind die Veränderungen grundsätzlicher Natur. Nicht nur Geschäftsprozesse werden digitalisiert, sondern auch Produkte und Geschäftsmodelle. Der Begriff „Digitale Transformation“ kommt daher nicht von ungefähr. Er beschreibt die tiefgreifende Umwälzung ganzer Branchen und Unternehmen.
Nachdem zwischenzeitlich die ersten Auswirkungen disruptiver Veränderungen auch in den Kernindustrien unübersehbar sind, stellt sich in vielen Unternehmen nicht mehr die Frage, ob sie sich mit der Digitalisierung beschäftigen, sondern wie sie die Digitale Transformation erfolgreich gestalten.
Innovative Technologien und Methoden im Umfeld Business Intelligence, Big Data und Cloud Computing können den Unternehmen dabei helfen, im digitalen Wettbewerb zu bestehen.

Das Steinbeis-Transferinstitut Institut für Business Intelligence (IBI) führt daher eine jährliche Positionsbestimmung durch: Welche Entwicklungen wurden gemacht? Welche Erfahrungen wurden gemacht? Wo besteht Handlungsbedarf?

Diese Fragestellungen werden im direkten Dialog mit den Anwendern, Herstellern und Vertretern aus Hochschulen erörtert. Das IBI bietet dieses Symposium seit nun 14 Jahren als Plattform für einen solchen Erfahrungsaustausch an.

Fokusthemen der Veranstaltung werden u.a. sein:
- Herausforderung und Potentiale der Digitale Transformation
- Wettbewerbsvorteile durch Business Intelligence, AI und Advanced Analytics
- Digitale Geschäftsmodelle und Produkte
- Organisatorische und technologische Implikationen
- Anwendungsfälle und Use Cases
- BI/ Big Data und Cloud – Trends

Neben des Meinungsaustauschs und der Diskussion über neu auftretende Fragestellungen besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, gemeinsam mit den anwesenden IBI-Partnern individuelle Anforderungen zu besprechen und Erfahrungen auszutauschen.

Zielgruppe: Führungskräfte und Entscheider im Bereich BI und Big Data

Die Teilnahmegebühr beträgt
- 150 € zzgl. MwSt. für Anwendungsunternehmen
- 250 € zzgl. MwSt. für Beratungs- / Softwareunternehmen
und beinhaltet Verpflegung und Getränke sowie Zugriff auf die Tagungsunterlagen.

Weitere Informationen, Agenda und Online - Anmeldung unter www.i-bi.de

Kontakt