Direkt zum Inhalt
Fortbildungskampagne öffentliches Recht

Unternehmen

Die neuen EVB-IT Cloud sind veröffentlicht. Fortbildungskampagne bietet Praxisseminar an


07. April 2022, 14:17
Berlin,
Deutschland
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Seit dem 1. März 2022 sind die lang erwarteten Vertragsvorlagen EVB-IT Cloud auf dem Bundesportal cio.bund.de erhältlich

Um die Beschaffung von Datenverarbeitungsanlagen und -geräten der öffentlichen Hand zu regeln, wurden seit 1972 sieben Vertragstypen der "Besonderen Vertragsbedingungen für die Beschaffung von DV-Leistungen (BVB)" veröffentlicht. Seit 1998 entwickelt eine Arbeitsgruppe unter Federführung des Bundesministeriums des Innern und für Heimat neue Vertragstypen: die Ergänzenden Vertragsbedingungen für die Beschaffung von IT-Leistungen (EVB-IT). 

Die EVB-IT haben die BVB zum größten Teil ersetzt. Sie werden mit den Interessenverbänden der IT-Wirtschaft (gegenwärtig dem Bitkom) verhandelt und regelmäßig hinsichtlich der neuen technischen und rechtlichen Anforderungen aktualisiert. Die Anwendung der EVB-IT ist für Bundesbehörden gemäß § 55 BHO verbindlich. Auch die Länder sehen mehrheitlich gleiche oder ähnliche Verpflichtungen vor.

Die lange vorbereiteten EVB-IT Cloud können ab sofort unter folgendem Link auf der Internetseite des CIO des Bundes herunter geladen werden: https://www.cio.bund.de/Web/DE/IT-Beschaffung/EVB-IT-und-BVB/Aktuelle_EVB-IT/aktuelle_evb_it_node.html

 

Zu den Unterlagen, die herunter geladen werden können, zählen: 

  • EVB-IT Cloud AGB
  • EVB-IT Cloud Vertrag
  • EVB-IT Cloud Kriterienkatalog für Cloudleistungen
  • EVB-IT Cloud Anlage auftragnehmerseitige AGB
  • Hinweise für die Nutzung der EVB-IT Cloud

 

Terminübersicht: 

28.-29.04.22 - Anwendergerechte Umsetzung der EVB-IT (inkl. Anwendung der neuen EVB-IT Cloud)
(Agenda: https://my.hidrive.com/lnk/QchJjqeI#file)

 

Erfolgreiche Anwendung der EVB-IT in der täglichen Beschaffungspraxis | Erfolgreiche Vergabe von Cloud-Leistungen und agiler Softwareentwicklung | neue EVB-IT Cloud.

Referenten und Referentinnen: 
 

  • Dr. Moritz Philipp Koch - Leiter Sourcing (Vergabestelle / Einkauf / Vertragsverwaltung und Lieferantenmanagement) Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW); Mitglied der Arbeitsgruppe EVB-IT des Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI); Lehrbeauftragter, Dozent und Autor im Vergaberecht
  • Norman Müller, Partner, TCI Rechtsanwälte Ber­lin 
  • Gabriela Siegmund - Leiterin des Lieferantenmanagements Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW); Mitglied der Arbeitsgruppe EVB-IT des Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI)
  • Dr. Eric Schmieders - Teamleitung Architektur-Governance; Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW)
Kontakt
Constanze Korb
Public Relations Manager
03089562713