Direkt zum Inhalt
FP Digital Business Solutions GmbH

Unternehmen

Elektronische Unterschrift FP SIGN jetzt im DATEV DMS integriert


23. Dezember 2021, 14:15
Fürstenwalde,
Deutschland
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Steuerberatern steht ab sofort direkt im DATEV DMS die elektronische Signatur FP Sign aus dem Hause FP Digital Business Solutions GmbH (DBS) zur Verfügung. Durch eine neue Schnittstelle (Connector) können sie rechtskonform digital unterschreiben, ohne die sichere DATEV-Arbeitsumgebung zu verlassen.

Die DATEV eG ist der drittgrößte Anbieter für Business-Software in Deutschland und einer der großen europäischen IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte. Kooperationspartner können sich mit bestimmten Diensten und Anwendungen in das exquisite DATEV-Ökosystem einbringen. Nun ist es Steuerberatern also möglich, ohne Medienbruch oder einen manuellen Programmwechsel Dokumente zu signieren oder von ihren Mandanten signieren zu lassen. Der neue FP Sign-Connector kann sehr einfach im DATEV DMS oder über die Dokumentenablage installiert werden.

„Wir können durch unseren Connector vielen weiteren Kanzleien und ihren Mandanten den Arbeitsalltag erleichtern“, sagt Stephan Vanberg, Geschäftsführer der FP Digital Business Solutions GmbH, vormals Mentana-Claimsoft GmbH, die FP Sign entwickelt hat. „Direkt im DATEV DMS integriert zu sein, macht es für die Anwender noch bequemer.“

„Die Integration von FP Sign in DATEV ist eine wichtige Etappe für FP Digital Business Solutions GmbH“, ergänzt Carsten Lind, CEO des FP-Konzerns. „Die Zielgruppe der Steuerberater und Kanzleifachangestellten kann als Multiplikator wirken, um die Vorteile von FP Sign wiederum bei ihren Mandanten bekannt zu machen. Davon versprechen wir uns einen weiteren Schub für die Elektronische Signatur im Allgemeinen und FP Sign im Besonderen.“

FP Sign ist eine SaaS-Lösung mit der nicht nur Steuerberater, sondern jede Person sicher rechtskonform digital unterschreiben kann – auch im Homeoffice und unterwegs. Steuerberater und Wirtschaftsprüfer nutzen FP Sign beispielsweise für das rechtskonforme Testieren von Jahresabschlüssen, Vollständigkeitserklärungen oder Prüfberichten sowie für die Bestätigung der Steuererklärung durch ihre Mandanten, Vertretungsberechtigungen oder Vollmachten.

Sicherheit und Qualität – made in Germany
Anhand von Verifikationsprotokollen lassen sich Echtheit und Unversehrtheit der signierten Dokumente nachprüfen. Dabei gibt es verschiedene Sicherheitsstufen. Für Kanzleien ist vor allem die qualifizierte elektronische Signatur (QES) wichtig: „Bei dieser Signaturart muss ein europäisches Trustcenter ein Zertifikat für den Vorgang erstellen“, erklärt Stephan Vanberg. „In unserem Fall geschieht das entweder durch die Bundesdruckerei oder die Swisscom - diese exzellente Absicherung überzeugt auch die größten Skeptiker“. Alle DSGVO-Bedingungen sind erfüllt und jeder Vorgang kann durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt werden, z. B. mit einer TAN auf dem Smartphone. Die FP-Server befinden sich ausschließlich in Deutschland und sind vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifiziert.

Kontakt im Unternehmen:
Stephan Vanberg
FP Digital Business Solutions GmbH
Telefon: +49 (0) 5063 277 44-0
E-Mail: @email
Website: https://www.fp-sign.com/de/

FP Digital Business Solutions GmbH

Die FP DBS ist eine Tochtergesellschaft der Francotyp Postalia Holding AG in Berlin. Sie entstand durch die Zusammenlegung der IAB Communications GmbH und der Mentana-Claimsoft GmbH und bildet eine eigene Business Unit innerhalb des Konzerns. Hier werden hybride und digitale Business-Kommunikationslösungen gebündelt.

Kontakt