Direkt zum Inhalt
Universitätsverlag Dr. Norbert Brockmeyer

Unternehmen

Bochumer Bücherbörse auf dem Boulevard 1.9.12


29. August 2012, 13:10
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Ganz herzlich möchten die IG Boulevard Bochum undwir zur 3. Bochumer Bücherbörse auf dem Boulevard in der Bochumer City am Sa. 1. Sept. 10°°-18°°h einladen. Unter dem Motto “Bücher in Bochum” (Bochum Bücherstadt) können sich alle Bücherfreunde auf einen gut bestückten Büchermarkt freuen. Bücher auf einer ganzen Meile. In Bochum geht es an diesem Samstag wieder rund um das Buch. Da dürfen auch nicht die Autoren fehlen. Lassen Sie lesen, hören Sie zu. Erfahren Sie, was die Autoren in Sprache fassen. Im Lesezelt finden von 11.00 – 16.30 Uhr nonstopp Lesungen Bochumer Autoren statt, die hier ihre Bücher vorstellen, für Sie persönlich signieren aber auch für viele offene Fragen zur Verfügung stehen.

Leseplan für die Lesebühne

11.00 Frauke Burkhardt
11.30 Axel Pütter
12.00 Michael Starcke
12.30 Rainer Küster
13.00 Ulli Engelbrecht
13.30 Patrik Kraft
14.00 Nina Nübel
14.30 Peter Märkert
15.00 Juckel Henke
15.30 Anton Schlösser
16.00 Friedrich Grotjahn
16.30 Brigitte Griehl

Moderation Friedrich Grotjahn

Wir und einige unserer Autoren sind natürlich dabei.

Unter anderem wird Peter Märkert seinen neuen Revier-Krimi: “Schweigen ist Tod” zum erstenmal der Öffentlichkeit vorstellen 14,30 h und natürlich signieren (Das Buch erscheint am 31.8.)

Peter Märkert, Schweigen ist Tod, Bochum Brockmeyer 2012, ISBN 978-3-8196-0872-8, kart. 224 S. 18,5 x 12 cm. EUR 12,90

Der Leser wird Zeuge, wie Bewährungshelfer Windich in seinem Büro ermordet wird. Aber wer steckt dahinter? Die Mordkommission erhofft sich Hinweise von Mitarbeitern und Klienten. «Wir müssen sein Motiv verstehen», meint Hauptkommissar Kramer. Dagegen versucht der Täter jede Spur zu verwischen, die ihn belasten könnte, und schreckt dabei auch vor einem weiteren Mord nicht zurück.
Peter Märkert, Jahrgang 1955, lebt und arbeitet in Bochum. Nach dem Abitur Studium in Informatik und Sozialarbeit. Tätigkeiten als Techniker, Sozialarbeiter im Justizvollzug, Autor und Bewährungshelfer. Der Autor bringt in sein neues Buch seine Berufserfahrungen ein und berichtet dezidiert über Entwicklungen und Probleme in der Bewährungshilfe.

Rainer Küster liest um 12,30 h aus seinem Erfolgskrimi “Wolfszorn”, ein Roman, der voller Lokalkolorit steckt:

Rainer Küster & Rüdiger Schneider: Wolfszorn, Kriminalroman aus dem Ruhrgebiet, Bochum 2011, ISBN 978-3-8196-0828-5, 282 S. kart. 18,5 x 12 cm.EUR 12,90

Als man den Arzt Dr. Christoph Auffermann tot auf der Bochumer Erzbahntrasse findet, scheint für die Kommissare Brenner und Rogalla eine normale Ermittlung zu beginnen. Doch bald zeigt die DNA-Analyse, dass die beiden vor dem ungewöhnlichsten Fall ihrer Karriere und vielleicht sogar der Kriminalgeschichte überhaupt stehen. Ein zweites Opfer wird auf die gleiche Weise hingerichtet…

Auf dem Boulevard möchten wir aber auch unseren soeben erschienenen, wunderschönen neuen Aphorismenkalender vorstellen:

Aphorismenkalender 2013: “Im Winter rücken die Wörter zusammen” Aphorismen und Zeichnungen, Herausgeber: Jürgen Wilbert & Friedemann Spicker, 60 S. mit 13 vierfarbigen Zeichnungen, Format 33 x 23 (B4), ISBN 978-3-8196-0851-3 Spiralheftung € 19,90

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher

Kontakt