Direkt zum Inhalt
Culex - Litmedia

Unternehmen

Poetry Slam-Ausflug am 6.10. - Stadt Duisburg Statt Frankfurt


25. August 2010, 12:25
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Poetry Slam-Ausflug in den Duisburger NordenBeginn am 06.10.10 im Parkhaus Meiderich um 19 UhrPub(lic) Reading – Stadt Duisburg Statt FrankfurtEine Gemeinschaftsinitiative vom Bitterschlag e.V. und dem Culex - Verlag

Warum Frankfurt?! Bleib in Duisburg, denn Bücher gibbet au hier! Für alle Daheimgebliebenen holen der Duisburger Independent-Verlag Culex - Litmedia mit Unterstützung des Duisburger Literaturvereins Bitterschlag e.V. in der Zeit der Frankfurter Buchmesse gute Literatur an die Schnittstelle von Rhein & Ruhr. Während der Pub(lic) Reading-Woche werden an drei Tagen allerhand Aktionen rund um das Spiel mit der Sprache veranstaltet. Literaturbegeisterte jeden Alters sowie Reisende und Spurensucher werden mit einer Vielfalt von Lesungen und Performances zum Verweilen und Zuhören eingeladen. Ein Kunterbunt aus spannenden Geschichten, Sprachartistik, wechselvollen Klangfarben und begeisternden Tönen und Rhythmen.

Parallel zum Start der Buchmesse erleben wir pulsierende Kreativität im Rahmen des »Public Readings« im Parkhaus Meiderich. Talentierte Poetry-Slammer präsentieren in kurzen Texten auf dem Redner-Podest Kritisches und Kreatives im lauschigen Grün. Von humorvollen Kurzgeschichten über die freie Rede und Hip Hop bis hin zu gesellschaftskritischer Lyrik ist alles erlaubt und gewollt. Aufwühlen, anrühren, provozieren, erheitern oder einfach nur unterhalten … Alles kann, nix muss! Zehn Autoren machen sich auf den Weg, Literatur zu einem spannenden Live-Erlebnis zu gestalten.

In zwei Runden suchen die Poeten einander zu übertreffen und buhlen gleichzeitig um die Gunst des Publikums, das über Sieg und Niederlage der Wörterschlacht entscheidet. Sascha Agocs, bekannt aus den monatlichen Poetry Slams in der Kulturzentrale Hundertmeister, wird den Poetry Slam-Ausflug in den Duisburger Norden moderieren. Für die Besucher gibt es einiges zu hören, zu sehen und zu erfahren beim Lesen bis zum Schlussakkord. Im Anschluss daran findet die Preisverleihung statt.

Die Teilnehmer für die Tour de force melden sich vorher via Internet an. Eine Jury wählt unter den Einsendern die zehn besten Texte aus, damit eine hohe Qualität der Beiträge gewährleistet ist. Für die drei Erstplatzierten gibt es attraktive Preise zu gewinnen, u.a. für den Sieger ein Auftritt bei der Hauptveranstaltung des Public-Reading – der »Blauen Stunde« in der Lounge-Bar babasu am 10.10.10. Und Bargeld lacht auch …

Auch in diesem Jahr werden wieder sehr viele Duisburger das Geschehen auf der Frankfurter Buchmesse am Bildschirm verfolgen. Aber warum Literatur nicht zur Abwechslung einmal hautnah erleben? Denn einen Poetry-Slam, einen Tucholsky-Abend und eine von ausgesuchten Künstlern gestaltete blaue Stunde – wo gibt es das schon binnen vier Tagen?

Informationen über die gesamte Public-Reading-Woche und die literarischen Events vom 06.-10.10.2010 in Duisburg gibt es unter www.public-reading.de. Ausführliches zum Literaturverein Bitterschlag e.V. erhalten Sie unter http://www.bitterschlag.de. Infos über das künstlerische Programm der Culex – Litmedia bekommen Sie unter http://www.culex-litmedia.de.

Mittwoch, 06.10.2010
Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr
Eintritt frei
Das Parkhaus
Bürgermeister-Pütz-Straße 123
47137 Duisburg
http://www.parkhaus-meiderich.de

Kontakt