Direkt zum Inhalt
Angelnova-Verlag

Unternehmen

Schreibtalent Alina Podjaski ist neu bei Angelnova Buch-Kunst-Medienverlag


28. Juli 2021, 11:34
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

ICH HABE ES EINFACH PROBIERTViele Freunde und Bekannte sagten mir immer wieder: Alina, veröffentliche deine Geschichten. Bring ein Buch raus. Ich hatte überhaupt keine Ahnung, wie ich das angehen sollte. Ich habe im Internet recherchiert und bin auf der Homepage von Angelnova gelandet. Mir gefiel das Gesamtpaket. Nicht nur, dass sich die Chefin, Silvia Siebler-Ferry, für die Autoren einsetzt. Sie hat tolle soziale Projekte. Derzeit läuft eine Aktion auf Facebook. „Gastautor der Woche“. Der Verlag gibt Selfpublisher eine Woche Aufmerksamkeit. Ich finde das toll. Ich hatte gehört, dass derzeit keine Autoren im Verlag aufgenommen werden und es eine lange Warteliste gibt. Dennoch schickte ich mein Manuskript hin.

DIE ANTWORT KAM SOFORT UND ÜBERRASCHTE MICH
Man informiert sich, liest sich in Foren durch. Wie geht es weiter, wenn man ein Manuskript einschickt, muss man lange auf Antwort warten, kommt überhaupt eine schriftliche Absage, findet ein Verlag die Story gut oder rät er dir, das Schreiben sein zu lassen, muss ich etwas bezahlen für meinen Traum? Solche Fragen.
Es dauerte keine 24 Stunden, da kam die Antwort. Die Chefin wollte mich unter Vertrag nehmen!
Wir führten online ein wirklich tolles Gespräch und ich mochte sie auf Anhieb. Mir gegenüber saß eine völlig offene, natürliche Frau, die viel lachte und mir gleich ein gutes Gefühl gab.

MEINE FAMILIE STEHT ZU 100% HINTER MIR
Da ich noch minderjährig bin, mussten meine Eltern ihr Einverständnis erteilen, bei Angelnova Autor sein zu können. Sie lieben meine Geschichten und unterschrieben sofort. Meine Mutter teilt jeden Beitrag über mich und ist richtig stolz.

ICH BIN TEIL EINES TOLLEN TEAMS
Das besondere bei Angelnova ist die familiäre Stimmung. Ich wurde bei einem Teammeeting, das einmal im Monat stattfindet, vorgestellt. Jeder Autor für sich ist interessant und ich fühlte mich sofort wohl. Silvia Siebler-Ferry und die Autoren besprechen sich, diskutieren und entscheiden gemeinsam. Man spürt, wie wichtig meiner „Chefin“ ihre Autoren und deren Geschichten sind. Ich freue mich auch, an einem Gemeinschaftsprojekt teilhaben zu können.

JETZT BIN ICH NICHT MEHR AUFZUHALTEN
Mein erstes Projekt, das ich im Angelnova Buch-Kunst-Medienverlag veröffentlichen werde, ist eine Geschichte für Jugendliche. Sie handelt von den Träumen, Sehnsüchten und alltäglichen Situationen, mit denen ein Teenager zu tun hat. Ich bin so aufgeregt und kann die nächsten Schritte kaum abwarten. Derzeit befindet sich das Manuskript im Lektorat. Bald habe ich eine Coverbesprechung und der Titel wird abgestimmt. Es wird noch dieses Jahr erscheinen.

DAS ERSTE RADIOINTERVIEW MEINES LEBENS
Am Sonntag, den 01.08.2021 um 17:00 Uhr bin ich zu Gast bei www.laut.fm/syvo8, dem verlagseigenen Radiosender. Ich bin so aufgeregt und gespannt, was mich erwartet. Wer mehr über mich und mein Buch erfahren möchte, der sollte unbedingt reinhören. Funktioniert auch mit Alexa.

IM MOMENT FÄHRT MEIN LEBEN ACHTERBAHN
Gestern war ich einfach Alina. Ich lebe mit meinen Eltern und meinen zwei Brüdern in Schleswig-Holstein. Als Haustier halte ich eine Schildkröte, Petie. Ich tanze Hip Hop, lese viel, zeichne und schreibe. Ich bin ein ganz normaler Teenager gewesen. Heute bin ich Autorin Alina. Das ist für mich etwas ganz Besonderes. Ein Titel, den mir mein Verlag gegeben hat und den ich stolz trage. Denn das ist, was ich sein möchte. Was ich tun möchte. Mein Ziel ist es, Menschen mit meinen Geschichten zu begeistern. Ihnen Freude bereiten. Ihnen eine bunte Welt aus meinen Gedanken und meiner Phantasie zu erschaffen, in der sie sich fallen lassen können. Ihre Sorgen und Probleme vergessen können und wieder Kraft tanken können für ihren Alltag.

Alina Podjaski, Juli 2021

WIR SUCHEN NICHT-WIR WERDEN GEFUNDEN

Wir vom Verlag sagen: Junge Talente fordern und fördern ist eine unserer Kernaufgaben. Sie wachsen mit uns und es ist uns eine Freude, Alina Podjaski im Team willkommen zu heißen. Ihr Lächeln und ihr Strahlen in den Augen ist für uns der Beweis, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben und sie, trotz Aufnahmestopp, unter Vertrag genommen haben. Wir hoffen, dass sie mit unserer Hilfe schon bald eine riesige Fangemeinde hat und sich ihre Geschichten verbreiten.

Kontakt