Direkt zum Inhalt
Nabenhauer Consulting

Unternehmen

Pre-Sales-Marketing: ein Marketingsystem für das 21. Jahrhundert


19. November 2021, 12:40
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Die Besonderheit dieses Marketingmodells ist eine ausgewogene Kombination klassischer Marketingaktionen, wie wir sie seit zehn Jahren beherrschen, bspw. Newsletterversand mit Marketingaktionen in sozialen Netzwerken, z.B wertvolle Inhalte auf XING oder Facebook, um Personen „magnetisch“ anzuziehen und Kontakte zu knüpfen.Zum Thema Networking habe ich einen deutlichen Standpunkt: Das PreSales Marketing benutzt diese Plattformen nicht zum Zwecke selbstlosen Netzwerkens, sondern strebt ganz offen und geplant die aus verkäuferischer Sicht essenzielle Rekrutierung potenzieller Adressaten an.

Ein solches Netzwerk ist auf langfristigen und nachhaltigen Geschäftserfolg ausgerichtet. Es geht nicht um Kuscheln, Reden oder Zeitvertreib, stattdessen darum, zu verkaufen.

Beim Presales-Marketing basiert der Verkauf indes nicht mehr auf Überzeugungsarbeit und frustrierenden Kaltakquisen; Verkäufer müssen nicht mehr 99 Nein sammeln, um ihre Zustimmung zu erhalten. Stattdessen nutzen Sie die natürliche Anziehungskraft, die Sie systematisch aufbauen, weil Sie ein bekannter Netzwerker mit Expertenstatus sind.

Der Presales-Marketing-Prozess besteht aus drei sehr einfachen Schritten: Der einleitende Schritt besteht darin, Kontakte zu machen. Der zweite Schritt ist, in Kontakt zu bleiben. Der dritte Schritt besteht darin, Kontakte zu verwenden.

Aber das bedeutet nicht, dass Sie Tausende von persönlichen Kontakten in mühsamen kleinen manuellen Arbeit verwalten und bespaßen müssen. Es wäre sehr ineffizient und uninteressant und würde keinen Vorteil schaffen. Kontaktaufnahme und -pflege ist weder ein Hobby noch ein schwieriges Geschäft. Als Pre-Marketer können Sie Ihr Vertriebsstart-up auf Autopilot stellen! Automatisierte Prozesse sind das Herz und die Essenz der Prinzipien des Presales-Marketings. Die Eingabe neuer Kontakte durchläuft unendlich viele Kommunikationskanäle, genauso wie die Ausgabe eines Kontakts unendlich viele Kanäle durchläuft. Äußerst kompliziert wird es, wenn wir mit mehr als tausend Kontakten kommunizieren. Überraschenderweise hält der Pre-Sales-Marketing-Prozess den Aufwand gering, innovative Kontakte zu knüpfen und diese in innovative Bezieher zu verwandeln – via systematische Automatisierung aller Prozesse.

Pre-Sales-Marketing ist außerordentlich interessant und dialogfähig für sämtliche Unternehmer und Führungskräfte im Bereich Vertrieb und Marketing, individuell von ihrer jeweiligen Branche. Vom Einzelhändler bis zum mittelständischen Unternehmen – mit B2B- und B2C-Zielgruppen. Mit andren Worten: Presales-Marketing ist keine besondere Lösung für die Internetbranche, sondern eine allgemeine Lösung für die vollständige Wirtschaft.
Ein willkommener Effekt: Sensibilisierung in der Community
Je mehr Personen Sie kennen, desto mehr Personen kennen ebenfalls Sie. Aber jener Effekt ist stärker, als er anfänglich den Anschein hatte.. Je mehr Personen Sie knnen und ein klares Bild von Ihnen haben, desto höher ist Ihre Bekanntheit und Ihr Ansehen. Wenn Sie sich als marktfähiges Produkt sehen, können Sie es gleichermaßen in dieser Art so formulieren: Ihr persönlicher Marktwert steigt.

Dieser Effekt beruht auf dem psychologischen Prozess, der in den Personen abläuft,die mehrmals und fortlaufend korrespondierende Urteile über eine Person über- mittelt bekommen. Wenn ein neuer Bewohner zum ersten Mal von Nachbarn und neuen Bekannten ein etwas Gutes über den Bürgermeister hört, bleiben sie relativ neutral. Gut, eine einleitende Information Klingt ziemlich in Ordnung. Über den Bürgermeister ist jedoch noch kein Urteil gefällt worden. Aber wenn einem Neubürger zum zweiten, dritten und vierten Mal Positives über den Bürgermeister erzählt wird, wächst eine Meinung über ihn: Er kann doch nicht schlecht sein, weil in solcher Menge viele Personen Gutes von ihm sagen. Hat der Neuankömmling über einen längeren Zeitraum positive Stimmen über den Bürgermeister gehört, wird er ihn beim ersten Kennenlernen ganz divergent ansprechen, zum Beispiel bei einem Schützenfest oder im Zuge eines Musikvereinsfestes. . Er würde ihn mutmaßlich selbst mit Respekt und Hochachtung behandeln, da jener Mann eindeutig einen hervorragenden Ruf hatte eine echte Größe im sozialen Gefüge der Gemeinschaft ist und Macht repräsentiert - nur wegen der positiven Bewertungen von einer großen Anzahl von Personen. . Die Wahrscheinlichkeit, dass der Neubürger zu einer ganz anderen Meinung kommt, ist gering, weil er eine positive Voreingenommenheit hat und seine Meinungen deswegen mit den positiven Merkmale des Bürgermeisters voreingestimmt sind.

Wenn Ihre Zweitkontakte also ausgeprägt Gutes von Ihnen hören, wie Sie bspw. ein ausgewiesener Experte für Zuchtfische sind, wird Ihnen solcher Expertenstatus anerkannt. Sie werden akkurat die Personen aus diesem überdimensionalen sozialen Netzwerk anziehen, die für diesen Expertenstatus relevant sind. Vor allem, wenn sie in verschiedenen Regionen fortwährend aufs Innovative das Gleiche über sie finden. Hiermit wird Ihr Netzwerk dichter, der positive Effekt wird reichlich verstärkt.

Und es wird immer einfacher, neue Direktkontakte zu knüpfen, denn mit Ihrem wachsenden Expertenstatus hat jeder neue Kontakt das Gefühl, dass er Sie äußerst zu schätzen weiß. Sie organisieren sich in einer Schublade, die potenzielle Kontakte einfach öffnen können.

https://nabenhauer-consulting.com/

Kontakt