Direkt zum Inhalt
K.A.T.I.

Unternehmen

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen von Ofengold


18. Mai 2010, 16:46
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Norden trifft Süden: Sommerfeeling bei OFENGOLDVerführerisch süß und mediterran genießen! Der Sommer kommt im Produktsortiment der Marner Firma OFENGOLD verführerisch süß und fruchtig daher. Drei ausgewählte Kuchen-Spezialitäten stehen zur Auswahl – und die Wahl fällt schwer, sind sie doch alle nach ausgewählten, traditionellen Rezepturen frisch gebacken. Ganz klassisch für den Frühsommer ist der Erdbeer-Rhabarber-Kuchen, in dem sich beide Zutaten – die beliebte süße Erdbeere und der herbe Rhabarber – harmonisch zu einer saftigen Komposition vereinen.Der „sanfte“ Aprikosenkuchen verdient diese Bezeichnung nicht nur wegen des feinen, abgerundeten Fruchtaromas der Aprikose, sondern auch, weil sie in einer leichten Puddingcreme eingebettet sind und dem Gaumen schmeicheln. Beide zählten schon in den Vorjahren zu den absoluten Kundenlieblingen.Der Sommerhit der Saison könnte diesmal allerdings der neue Ananas-Kokos-Kuchen werden. Exotisch, fruchtig und frisch, serviert zum Beispiel mit einer Kugel Eis, dürfte er fast schon ein karibisches Feeling vermitteln.

Am 11. Juni erfolgt der Anpfiff für die Fußball-WM in Südafrika. In Bars, Kneipen und Restaurants treffen sich die Fans wieder zum Public Viewing und werden die hoffentlich spannenden Spiele verfolgen. Ausgelassene Gemeinsamkeit und Partystimmung machen aber auch Hunger und Durst. Und die wollen beispielsweise in der Halbzeit schnell befriedigt werden. OFENGOLD bietet für den fußballbegeisterten Gastronom (und natürlich nicht nur für den) das perfekte Sortiment, um seine Gäste kulinarisch zu verwöhnen, während sie voller Spannung das Spiel verfolgen: die praktischen Buffetbackwaren wie rustikale Laugenbrezeln oder knackige Zwiebelbrötchen, die klassischen Snacks wie saftige Baguettes, knusprige Pizzas oder die herzhaften Knoblauchbrote und natürlich die OFENGOLD-Saisonhighlights, die im aktuellen Sommerprogramm die Produktpalette bereichern. Bereits seit 2008 sind die Flammkuchen fester Bestandteil des Sortiments, die auch im attraktiven Starterset – d.h.: Doppelstockofen, Flammkuchen-Bretter aus Holz sowie passendem Schieber und Roller – erhältlich sind. Bisher hielt OFENGOLD drei Varianten bereit: den deftigen Klassiker mit Zwiebeln und Speck, den „Süßen“ mit Äpfeln und Zimt sowie für die kreative Küche den Flammkuchen-Teig zum Selbstbelegen.
Neu in diesem Sommer sind zwei lukullische, edle Kreationen, die so ganz nebenbei auch noch Urlaubsträume wahr werden lassen: der Flammkuchen mit Lachs und Shrimps und einer zarten Dill-Note entführt nordisch-charmant in skandinavische Länder und lässt an lange, helle Nächte unter der Mittsommernachtssonne denken. Der Flammkuchen nach griechischer Art mit seinem Käsebelag, der an Feta erinnert, und mit Peperoni abgerundet ist, kann natürlich individuell noch mit Oliven, frischem Knoblauch, Tintenfischen und einem Gläschen Retsina abgerundet werden und garantiert so für echtes, südländisches Flair.
Im mediterranen Stil knüpft hier auch das luftige Ciabatta-Olive an. Man serviert es pur mit einem extra nativen Olivenöl beträufelt, als Bruschetta, als Beilage zu sommerlich-knackigen Salaten, zu einer provenzalischen Bouillabaisse oder als Ergänzung zum Grillen. Das ist „Urlaub zuhause“, denn mit den Gaumenschmeichlern von OFENGOLD kann man auch im kühlen Norden südliche Gefühle erwecken und so manchen regnerischen Tag zumindest kulinarisch in einen Sonnentag verwandeln.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei:
OFENGOLD Kalle-Gastroservice GmbH
Feldstr. 58a ● 25709 Marne ● Tel.: 04851/95050 ● http://www.ofengold.de

Ansprechpartner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Dr. Katrin Schäfer
Westerende 33 ● 25813 Husum ● Tel.: 04841/939662 ● @email

Kontakt