Direkt zum Inhalt
Audi

Unternehmen

„Audi Hungaria Schule“ auf Entdeckungstour


24. August 2012, 12:29
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Ingolstadt, 24. August 2012 – Altmühltal, Allianz Arena und Audi: Rund 65 Schülerinnen und Schüler der „Audi Hungaria Schule“ in Győr besuchten in der vergangenen Woche die deutsche Partnerstadt Ingolstadt und deren Umland. Eine Station war der Hauptstandort der AUDI AG.

Bei ihrem Ausflug erlebten die Kinder neben der Automobilproduktion auch die deutsche Kultur hautnah. Auf dem Programm standen unter anderem das Kennenlernen des historischen Ingolstadt, eine Stadtführung durch München, ein Besuch der Allianz Arena und ein Ausflug in den Naturpark Altmühltal.

An der Schule lernen derzeit 174 Kinder auf Deutsch und Ungarisch und erwerben so einen doppelten Schulabschluss. Zusammen mit dem Ungarndeutschen Bildungszentrum Baja und der Stadt Győr gründete Audi Hungaria 2010 die anerkannte deutsche Auslandsschule. Győr ist seit 1993 Standort der AUDI HUNGARIA MOTOR Kft.

Die Schülerinnen und Schüler der „Audi Hungaria Schule“ auf der Audi Piazza.

Kontakt