Direkt zum Inhalt
hl-studios GmbH

Agentur

HC Erlangen hat den vierfachen EHF-Pokalsieger FRISCH AUF! GÖPPINGEN zu Gast


06. September 2018, 18:48
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Am Mittwoch musste sich der HC Erlangen in seinem ersten Auswärtsspiel der Saison dem Bergischen HC geschlagen geben. Am Samstag kommt FRISCH AUF! GÖPPINGEN nach Nürnberg in die ARENANur drei Tage nach der Auswärtsniederlage mit 35:26 beim Bergischen HC wartet auf den HC Erlangen schon die nächste, schwere Aufgabe. Am kommenden Samstag gastiert der vierfache EHF-CUP Sieger FRISCH AUF! GÖPPINGEN in der Arena Nürnberger Versicherung, der in der noch jungen Saison bereits zwei Siege aus drei Spielen für sich verbuchen konnte. Damit der HC Erlangen gegen die Schwaben erfolgreich sein kann, müssen sich die Franken vor allem in der Abwehr stabilisieren.

HC Erlangen hat den vierfachen EHF-Pokalsieger FRISCH AUF! GÖPPINGEN zu Gast

Wir brauchen wieder eine stabile Abwehr
„Nach der Niederlage gegen den BHC müssen wir vor allem in der Defensive wieder zu unserem System finden. Wir haben unsere Erkenntnisse aus dem letzten Spiel gezogen und werden am Samstag unter anderem aggressiver in die Zweikämpfe gehen müssen, um eine Chance auf den Sieg zu haben“, sagt Cheftrainer Aðalsteinn Eyjólfsson vor dem Spiel gegen FRISCH AUF! Göppingen. Die Stärken der Gäste sieht Eyjólfsson vor allem in der Defensive der Schwaben. Aus einem guten Zusammenspiel zwischen Abwehr und Torhüter gelingt es Göppingen in dieser Saison häufig über die schnellen Außenspieler Schiller und Rentschler zum Torerfolg zu kommen. Mit Tim Kneule verfügt Göppingen nach Meinung von Aðalsteinn Eyjólfsson über einen der besten 1 gegen 1 Spieler der Liga. Durch die Neuzugänge Ivan Sliskovic, Josip Peric, Tim Sörensen und Nemanja Zelenovic wurde das Team des vierfachen EHF-CUP Sieger zur neuen Saison weiter verstärkt. Auch auf der Trainerposition hat sich in Göppingen einiges getan. Hartmut Mayerhofer, der in der Vorsaison zum besten Trainer der 2. Liga gewählt wurde, schwingt ab der Saison 18/19 das Zepter bei FRISCH AUF! Göppingen.

„Wir wollen am Samstag vor heimischer Kulisse wieder an die Leistungen aus dem Spiel gegen Gummersbach anknüpfen und durch mehr Härte in der Abwehr zum Erfolg kommen“, sagt Rückraumspieler Nikolai Link auf der Pressekonferenz vor der Partie gegen FRISCH AUF! Göppingen.

Die beiden Unparteiischen Lars Geipel und Marcus Helbig werden die Partie am kommenden Samstag um 20.30 Uhr anpfeifen. Bereits um 19.00 Uhr öffnen die Abendkassen der Arena Nürnberger Versicherung. Bis dahin können sich die fränkischen Handballfans ihre Tickets auch im Online-Shop des HC sichern.

Weitere Infos unf Tickets: http://www.hc-erlangen.de

Kontakt
Hans-Jürgen Krieg
Team Lead
0175 185 4966